Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bezirksgruppe Impfen

13. April - 19:30 - 21:00

Frau mit Maske

Seit 100 Tagen wird in Deutschland gegen das SARS-CoV-2 geimpft (Stand 3. April 2021). In Berlin sind 6 Prozent der Bevölkerung vollständig gegen Covid-19 geimpft. Eine von zehn Personen (12,3 Prozent) hat bereits die Erstimpfung erhalten. Zum Impfen gibt es viele Fragen. Wir wollen eine Zwischenbilanz ziehen und diskutieren, wie Politik Rahmenbedingungen für eine flächendeckende, schnelle Corona-Impfung setzen kann:

Wer ist bisher geimpft? Wie sicher sind die einzelnen Impfstoffe? Ist die Impfreihenfolge Grundlage oder Hemmnis einer schnellen Durchimpfung und Reduktion von Todesfällen? Welche Rolle spielen die Hausärzt*innen? Sollten Geimpfte von Einschränkungen ausgenommen werden?

Wir freuen uns sehr, folgende Referent*innen begrüßen zu dürfen:

  • Catherina Pieroth, gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen im Abgeordnetenhaus
  • Dr. Ruppert, Vorstandsvorsitzender Kassenärztliche Vereinigung Berlin
  • Peter Brödeker, Impfarzt

Moderation: Nina Freund, Kreisvorsitzende Tempelhof-Schöneberg

Bezirksgruppe Impfen
Di., 13. Apr. 2021 19:30 
https://global.gotomeeting.com/join/774926541
Telefon: +49 721 6059 6510
Zugangscode: 774-926-541

Das Treffen findet als Videokonferenz über GoToMeeting statt. Es gibt aber auch die Möglichkeit, die Kamera auszuschalten und einfach nur zuzuhören, falls ihr z.B. nebenbei noch andere Dinge zu erledigen habt. Natürlich ist es auch kein Problem, eure Kinder in den Videocall mitzubringen. Du musst nicht Parteimitglied sein. Wir freuen uns über alle Interessierten!

Details

Datum:
13. April
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,