Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Erinnerungskultur in Schöneberg

26. April - 19:00 - 21:00

Erinnerungskultur in Schöneberg

Mit einer aufgeklärten und vielfältigen Gesellschaft in die Zukunft 

Diskriminierung und Rassismus sind nicht erst seit den Black-Lives-Matter Demonstrationen ein Problem – Unterdrückung und Ausgrenzung existieren seit es erste gesellschaftliche Strukturen gibt. Auch die Shoa und der Genozid haben ihren Ursprung in zunächst harmlos wirkenden Vorurteilen. Gerade durch die Corona-Krise hat Antisemitismus einen neuen Aufschwung erhalten, nicht zuletzt sichtbar auf den groß angelegten Demonstrationen, bei denen Demonstranten sich immer wieder mit Opfern des NS-Regimes verglichen. Deswegen fragen wir uns: Wie können wir aus der Vergangenheit lernen um unsere Zukunft frei und vielfältig zu gestalten? Und was können wir dazu beitragen? Ganz konkret – ganz lokal – in Schöneberg – vor Ort?

Dazu möchten wir uns mit Euch am nächsten Montag, dem 26. April 2021 um 19 Uhr austauschen.

Wir sprechen dann auch über meinen Wahlkampfauftakt gemeinsam mit Renate Künast am 8. Mai um 12 Uhr auf dem Richard-von-Weizsäcker-Platz;) zu dem ich euch auch jetzt schon herzlich einladen möchte.

Bis dahin, wir freuen uns auf Euch!

Catherina Pieroth

Erinnerungskultur in Schöneberg
Mo., 26. Apr. 2021 19:00 – 21:00 (CEST)

Nehmen Sie an meinem Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone teil.
https://global.gotomeeting.com/join/879205813

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.
Deutschland: +49 891 2140 2090

Zugangscode: 879-205-813

Details

Datum:
26. April
Zeit:
19:00 - 21:00
Kategorien:
,

Veranstaltungsort

Digitales Kiezbüro (GoToMeeting)