Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Grüne Stadtquartiere von morgen mit Stadtrat Jörn Oltmann

12. November - 19:30 - 21:30

Klimaneutral und sozial durchmischt in der wachsenden Stadt –
Unauflösbare Zielkonflikte der GRÜNEN Stadtentwicklungspolitik?

Neumitglieder und Interessierte sind eingeladen, bereits ab 19 Uhr vorbeizukommen um sich gemeinsam auf die Veranstaltung einzustimmen.

In den letzten sieben Jahren ist Berlin um knapp 320.000 Menschen gewachsen. Dieser Zuwachs entspricht einer Stadt wie Mannheim oder Bonn. Mehr Menschen bedeuten einen größer werdenden Bedarf an Wohnungen, Grünflächen, Arbeitsplätzen und sozialer Infrastruktur. Der Flächendruck nimmt zu, die Mieten steigen und viele Menschen haben Angst  um ihr Zuhause und ihr ganz persönliches Umfeld. In fast jeder Woche bekommt unser Stadtrat Jörn Oltmann Besuch von Mieterinitiativen und Hausgemeinschaften, die sich die Frage stellen, ob sie sich Ihre Wohnung morgen noch leisten können oder ob sie wegen Eigenbedarfs ihre Wohnung verlieren werden.

Gleichzeitig und parallel zu den schärfer werdenden sozialen Fragen tickt die Klima-Uhr. Doch die Reduzierung der CO2 –Emissionen in Berlin stagnierte in den vergangenen Jahren. Trotzdem sind die Chancen für eine Stadt wie Berlin besonders. In den Städten wohnen mittlerweile etwa 50% der Weltbevölkerung und die Auswirkungen des Klimawandels bemerken alle. Wiederholte Starkregen, das Aufheizen in der Stadt oder das Ausbleiben von Regen machen sich im städtischen Grün oder den Straßenbäumen bemerkbar.

In der Stadt liegen aber auch Chancen, denn hier wirken sich die Maßnahmen schneller und unmittelbarer für viele Menschen aus. Ein Umschwenken in der Verkehrspolitik, ein Ausbau von energiesparenden Modernisierungen haben einen größeren Effekt als anderswo. Das Ziel Berlins lautet bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu werden. Städte wie Berlin können also Vorbild sein, Bezirke wie Tempelhof-Schöneberg können durch klimaneutrale und sozial ausgewogene Stadtquartiere beispielgebend sein.

Wir wollen mit unserem Stadtrat für Stadtentwicklung und Bauen, Jörn Oltmann, die Chancen für eine Grüne Stadtentwicklungspolitik diskutieren, die die drängende soziale und ökologische Frage zusammendenkt. Welche Möglichkeiten haben wir auf bezirklicher Ebene Grüne Stadtquartiere so zu entwickeln, dass sie als Kristallisationspunkt und als Vorbild wirken können? Welche Chancen ergeben sich durch Vernetzungen, Bürgerbeteiligung und Mehrfachnutzungen einzelner Grundstücke? Wie erhalten wir die Durchmischung in den Quartieren? Wie sehen die Grünen Stadtquartiere der Zukunft aus und wo sollten sie entstehen?

 

Details

Datum:
12. November
Zeit:
19:30 - 21:30
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstaltungsort

Kiezbüro Kolonnenstraße
Kolonnenstr. 53
Berlin, Berlin 10829
+ Google Karte