Frischer Wind im Bezirksamt: zwei neue GRÜNE Stadträt*innen

wahl-stadtraetinnen-16-11-16

Am Mittwoch den 16. November 2016 war es endlich so weit: Die von der Bezirksgruppe nominierten Stadtratskandidat*innen Jörn Oltmann und Christiane Heiß wurden in der Bezirksverordnetenversammlung zu Stadträt*innen gewählt. Jörn Oltmann wird sich in Zukunft der Stadtentwicklung, Facility-Management und die Ordnungseinheit Sozialraumorientierte Planungskoordination widmen, Christiane Heiß ist für Ordnung, Bürgerdienste und Straßen- und Grünfläche zuständig. Komplettiert wird das Bezirksamt durch Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD), Gesundheits-, Jugend- Schul- und Umweltstadtrat Oliver Schwork (SPD) und der der Stadträtin für Soziales, Weiterbildung und Kultur Jutta Kaddatz (CDU).

Bereits am Vormittag wurde die Zählgmeinschaftsvereinbarung „Wachsende Stadt – sozial und ökologisch gestalten“ von Grünen und SPD unterschrieben. Die Mitgliedervollversammlung der Grünen hat ihr am 1.November zugestimmt. Damit werden die Weichen gestellt dass Tempelhof-Schöneberg nachhaltig wachsen kann.

Verwandte Artikel