Grüne Jugend Tempelhof-Schöneberg

Wir sind die Bezirksgruppe Tempelhof-Schöneberg der Grünen Jugend. In unserer bunten Truppe junger Menschen unter 28 hast du die Möglichkeit dich einzubringen, ohne fürchten zu müssen, dass die „Alten“ dich wieder mal rüffeln oder man dich von oben herab bewertet. Denn das ist, was uns auszeichnet! Wir sind vielseitig, offen und wertschätzend.

Unsere Treffen finden jeden Donnerstag um 19 Uhr im Kiezbüro (Kolonnenstr. 53) statt. Da wir uns manchmal spontan woanders treffen, lohnt es sich, den Termin unter ts@gj-berlin.de zu bestätigen. Besonders im Vordergrund stehen bei uns politische Bildung und Diskussionen. Oft laden wir Abgeordnete oder Menschen von interessanten Organisationen ein, die zu einem bestimmten Thema referieren und mit uns diskutieren. Daneben machen wir aber auch Workshops, bereiten Demos vor und versuchen mit verschiedenen Aktionen, unsern in unserem Bezirk was zu bewegen. Sehr gerne kannst du mit eigenen Ideen und Anregungen vorbeischauen und auch selbst ein Treffen zu einem Thema gestalten, das dir wichtig ist.

Vorwissen zu der Grünen Jugend, der Partei oder Politik im Allgemeinen ist nicht gefordert. Solang du Interesse an politischem Austausch hast, bist du bei uns gut aufgehoben. Eine Mitgliedschaft bei uns oder in der Partei ist nicht notwendig.

Also komm vorbei, wir freuen uns auf dich!

Fragen? Schreib eine Mail an: ts@gj-berlin.de

Francesca Lambertz
Sprecherin

Hey, ich bin Francesca und Sprecherin der Grünen Jugend Tempelhof-Schöneberg. Ich komme ursprünglich aus einem kleinen Dorf bei Köln, fühle mich aber mittlerweile in Berlin zuhause. Ich bin viele Jahre im Verein Kajak gefahren und fand Schauspielen auch immer spannend. Außerdem habe ich mich viele Jahre für eine Organisation für Völkerverständigung von Kindern (CISV) engagiert und bin mit ihr auch viel gereist.

Jetzt studiere ich Sozialwissenschaften in Berlin, picknicke gerne im Park und verbringe gerne Zeit mit meinem Patenkind und Freunden. Politisch interessiere ich mich sehr für die Themen Europa, Mobilität und Wohnen.

Leopold Raab
Sprecher

Ich bin Leopold und Sprecher der Grünen Jugend Tempelhof-Schöneberg. In meiner Schulzeit habe ich in Essen gewohnt, danach ein Auslandsjahr in China verbracht. Seit Oktober '17 wohne ich in Berlin.

Neben der GJ studiere ich hauptsächlich Jura an der HU, koche gerne und labere meine Freund*innen über Politik voll. Außerdem demonstriere ich oft gegen Sachen, die mir nicht gefallen und mache zwischendurch Musik. Ich mache sehr gerne Städtereisen, bin aber ab und an auch mal in der Natur unterwegs. Meistens komme ich – oft etwas gehetzt – mit dem Fahrrad von A nach B. Zur grünen Politik haben mich vor allem die Themen Europa, Ökologie und Gesundheit gebracht.

Cathi Clausen
Stellvertretende Sprecherin

Hallo, ich bin Cathi und stellvertretende Sprecherin der Grünen Jugend Tempelhof-Schöneberg. Ich komme ursprünglich aus der Nähe von Mainz und bin 2017 zum Studieren nach Schöneberg gezogen, wo ich mir sehr wohl fühle. Ich engagiere mich seit Jahren beim Pfadfinder*innenverband VCP, wo ich mich vor allem um organisatorische Dinge auf lokaler, Regional- und Landesebene gekümmert habe. In Berlin bin ich auch bei der Aktionsgruppe Seebrücke aktiv und habe in diesem Rahmen schon Demos mit organisiert und dafür mobilisiert.

Ansonsten bin ich momentan als Werkstudentin in einem Büro tätig und wenn ich nicht gerade damit beschäftigt bin, spiele ich Gitarre oder reise durch die Welt. Besonders am Herzen liegen mir Innen- und Bezirkspolitik, sowie aktuell besonders das Thema Brexit.

Christoph Weyhing
Stellvertretender Sprecher

Ich bin Christoph und stellvertretender Sprecher der Grünen Jugend Tempelhof-Schöneberg. Ich studiere seit 2017 den Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Berlin. Vorher habe ich in Aachen Elektrotechnik studiert und war dort mehrere Jahre lang bei AEGEE aktiv, einem europäischen Studierendenforum, das sich für ein vereinigtes Europa und den Austausch von jungen Menschen einsetzt.

Ich liebe es neue Orte, Kulturen sowie die Natur zu erkunden und betreibe gerne Sport. Außerdem bin ich viel mit dem Fahrrad unterwegs. Politisch interessiere ich mich sehr für die Themen Energie, Umwelt, Europa und Mobilität.