Brandenburg ist erneuerbar – am 1.9. GRÜN wählen!

Am 1. September braucht es auch in Brandenburg starke GRÜNE.

Die rot-rote Koalition lebt Stillstand, schränkt Freiheit mit Polizeigesetzen ein und Kohleausstieg gibt es auch nicht rasch.

Und Queer? Da geht in Brandenburg viel, leider nur politisch wenig. Ein kleiner Aktionsplan reicht nicht für langfristiges und landesweites queeres Empowerment.

Lasst uns das ändern, lasst uns Angebote für LSBTI ins ganze Land bringen. Brandenburg braucht Vielfalt, Brandenburg braucht GRÜN.

von Ulli Reichhardt
Sprecher der GRÜNEN Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) QueerGrün

Verwandte Artikel