Erneuter Vorfall am Damwildgehege im Franckepark

Die bereits seit einiger Zeit emotional geführte Debatte zum Wildgehege im Franckepark kochte in den letzten Tagen erneut hoch. Denn der einzige Hirsch im Gehege hatte sich mit seinem Geweih in einem herumliegenden Seil verfangen. Das Bezirksamt reagierte unverzüglich. Zu allen ergriffenen Maßnahmen hängt ein gut sichtbarer Informationshinweis für Besucher*innen am Eingang des Parks.

Stadträtin Christiane Heiß erklärt dazu: „Der Hirsch hat sein Geweih in einem Tau verfangen, das durch Manipulation am Gehege mit dem Tier in Kontakt gekommen ist. In Rücksprache mit einem Tierarzt wurde es gekürzt und es wurde tierärztlich diagnostiziert, dass das Tier durch die gefundene Lösung nicht mehr leidet.“ Noch wird eine Lösung gesucht, wie das Tau möglichst tiergerecht vollständig aus dem Geweih entfernt werden kann.

Bereits seit die Pläne für den Umzug des Wildgeheges im Franckepark im letzten Jahr konkreter wurden, gibt es eine lebhafte Debatte zum Thema. Auf der einen Seite möchten viele Anwohner*innen die Tiere in ihrer Nachbarschaft nicht missen. Auf der anderen Seite kann der Tierschutz an diesem Ort nicht gewährleistet werden. Dies zeigten diverse Vorfälle in den letzten Jahren. Vier Tiere sind bereits durch Fehlverhalten von Besucher*innen gestorben. Die Besucher*innen hatten die Tiere falsch gefüttert oder Plastikgegenstände in das Gehege geworfen. Auch kam es zu Hundeattacken auf das Wild.

Im Interesse des Tierschutzes gibt es zur Umsiedlung der Tiere keine Alternative. Daher setzt sich die GRÜNE Fraktion und insbesondere unsere Stadträtin Christiane Heiß seit langem für die Umsiedlung der Tiere in den brandenburgischen Naturpark Nuthe-Nieplitz ein. Der erneute Vorfall unterstreicht die Verletzungsgefahr, der die Tiere in dem jetzigen Gehege ausgesetzt sind und damit die Dringlichkeit dieses Anliegens.

Weitere Informationen zur Diskussion finden sich hier:

https://www.tagesspiegel.de/…/tempelhof…/23939740.html

https://gruene-fraktion-ts.de/2018/10/09/fuer-den-tierschutz-die-hirsche-aus-dem-franckepark-gehoeren-in-den-wald/

Verwandte Artikel