Pflegestützpunkt

Für einen Pflegestützpunkt im Süden des Bezirks

Unsere Gesellschaft wird älter und vielfältiger. Pflegestützpunkte begleiten und unterstützen diesen Wandel durch eine bedarfsgerechte Versorgung von älteren Menschen mit und ohne Migrationshintergrund.

Im Süden unseres Bezirks (in den Stadtteilen Marienfelde und Lichtenrade) gibt es leider noch keinen Pflegestützpunkt. Bereits 2017 hatte unsere GRÜNEN Bezirksverordneten Aferdita Suka und Rainer Penk in einem Antrag auf diesen Mangel aufmerksam gemacht.

Wir freuen uns, dass das Bezirksamt nun den Senat um Prüfung eines Pflegestützpunktes im Süden unseres Bezirks gebeten hat und so eine Zielvereinbarung der Zählgemeinschaft von SPD und GRÜNEN in Tempelhof-Schöneberg nun voran kommt.

Über den Vorgang berichtete die Berliner Woche am 15. April 2020.

Verwandte Artikel